VAR 1-110 23m³/h Atlas Copco

Preis auf Anfrage

Kategorie: , , , , ,
Wird geladen...

(netto)

Beschreibung

Die VAR-Pumpen mit selbstansaugenden Kreiselpumpen ist für Anwendungen mit erschwerten Ansaugbedingungen konzipiert. Auch bei Saufhöhen von mehreren Metern ist die Pumpen-Maschine in der Lage, die Luft schnell aus der Saugleitung zu evakuieren und mit dem Pumpen zu beginnen. Das das halboffene Laufrad der Pumpe eignen sich die VAR-Pumpen ausßerdem für das Pumpen von Flüssigkeiten mit Feststoffen, wie zum Beispiel Wasserschlamm von Baustellen und vieles mehr. Dadurch sind die VAR-Pumpen bei Einsätzen auf Baustellen sehr beliebt, aber auch für die allgemeine Entwässerung, Drainage, Notfallanwendungen, wie zum Beispiel bei Überschwemmungen sehr gut geeignet. Diese selbstansaugenden Kreiselpumpen eignen sich besonders für Anwendungen, bei denen die größte Herausforderung darin besteht, die Pumpe unter widrigen Bedingungen und in schwer zugänglichen Bereichen zu starten. Darüber hinaus gibt es eine Vorrichtung zur sofortigen Wasserbefüllung, diese sorgt dafür, dass die Pumpe immer ansaugbereit ist und mit dem Pumpen beginnen kann. Ein SPL Vakuumsystem ist ebenfalls erhältlich.

 

VAR 1-110 23m³/h

Qmax: 23m³/h – 380l/min
Hmax: 25,5m
Qmax eff.: 12m³/h – 200l/m
Eff. max: 52%
Druck x Saug (Zoll): 1 1/2″ x 1 1/2″
Feststoffdurchgang: 20mm

Honda GX120 (HD01)
Motortyp: Benzin
Hubraum: 118 cm³
Zylinder: 1
Kühlung: Luft
Drehzahltyp: Variabel
Drehzahl: 3.600U/min.
EU-Abgasnorm: N/Em
Starter: Rückstoß-Antrieb
Ölwechsel intervall: 100h

Keine technischen Daten verfügbar.

Datenblatt VAR 1-110 23m³/h Atlas Copco

DatenblattDatenblatt ansehen